Artikel 1-48 von 176

Seite
pro Seite

Artikel 1-48 von 176

Seite
pro Seite

Elektromobilität Ladestation für alle Fahrzeuge der e mobility wie e Autos, Elektromobile und e Bikes

Unterkategorien für Ladestation Elektromobilität

Wallbox Ladestation Elektroauto

Mobile Wallbox / Ladestation Elektroauto

DC Ladestation - CCS / CHAdeMO

Ladesäule

E Bike Ladestation

Elektromobilität für Transport und Logistik

Auf dieser Seite können Sie verschiedene Elektromobilitätsladestationen kaufen. In der Elektromobilität gibt es unterschiedliche Elektrofahrzeuge, die geladen werden müssen. Die zur Zeit wichtigsten Elektrofahrzeuge sind Elektroautos, da man im Zuge der Energiewende den CO2 Ausstoß in den Städten und den weiteren Regionen senken möchte. Hier sind die Elektroautos in der Elektromobilität ein sehr wichtiger Faktor. Nun kommen nach und nach weitere Fortbewegungsmittel hinzu, die immer wichtiger für die Elektromobilität werden. Dazu zählen LKWs und auch Kleintransporter. Durch den immer höheren Logistikaufwand, der betrieben werden muss um die Waren, Pordukte und andere Materialien zu transportieren, wächst der Logistikverkehr immmer mehr. Hier werden auch seitens der Politik verschiedene Ansätze getestet. So wurde in der ersten Jahreshälfte ein Oberleitungsnetz an der A5 extra für den Logitikverkehr der ELektro LKWs aufgebaut. Die kleineren Transporter werden zunehmend auch elektrifiziert und sollen hier die Elektromobilität unterstützen. Diese Art von Fahrzeugen wird meist im regionalen Umkreis eingesetzt. Hierzu zählen Handwerker, die zur Baustelle fahren und Werkzeuge, Baumaterialien usw. transportieren müssen. Dann gibt es noch Bäcker, die die Backware an die Bäckereien ausliefern und viele weitere Kleintransportermöglichkeiten. Die Wege für die Kleintransporter sind meistens nicht weit und somit sind Elektrokleintransporter sehr gut für diese kurzen Strecken geeignet. Für die sehr kurzen Strecken, die z.B. ein Postbote zurücklegen muss werden nun verschiedene Konzepte getestet, wo man den Verkehr entlastet und gleichzeitig die Mobilität nicht einschränkt. Da werden Robotersysteme getestet als auch Kleinstfahrzeuge wie Elektrofahrräder mit Transportboxen, die an Packstationen die Teile abholen und die kurzen Strecken mit elektrischer Unterstützung bewältigen. 

Die Elektrofahrzeuge stehen meistens in der Nacht im Unternehmen oder an bestimmten Standorten eine längere Zeit und bewältigen über den Tag nur kurze Strecken (außer LKWs). Hier kann man die passenden Ladestationen kaufen und die Elektrofahrzeuge an den Standzeiten bequem mit einem einfachen Stecken laden. 

Elektromobilität für den Individualverkehr

Auch im Individualverkehr findet die Elektromobilität immer mehr einen Platz.So geht es mit den Fahrrädern los. Hier wurden schon vor mehreren Jahren Elektromotoren in die Fahrräder implementiert, womit man den Nutzungskreis eines Fahrrads sehr erhöht hat. Man kann mit der gleichen Anstrengung nun viel weitere Strecken bewältigen und kann größere Touren durch die Landschaft machen. Mittlerweile gibt es kaum ein Fahrrad, was nicht als E Bike angeboten wird. Durch die größeren Touren zu z. B. Sehenswürdigkeiten ergeben sich auch Möglichkeiten für die Betreiber von diesen Regionen. So kann man für dem E Bike Fahrer eine Ladestation installieren, wo die E bIke Fahrer das Fahrrad wieder aufladen können und noch weitere Touren ermöglichen. Deswegen boomt auch der Verkauf von E Bikes immer mehr. 

Für die kurzen Strecken haben schon mehrere Unternehmen andere Elektroafahrzeuge entwickelt. So gibt es die ELektroscooter für die kurzen Strecken bis ca. 20 km. Auch im Spaßfaktorbereich findet immer mehr ein Denken in Richtung Elektromobilität statt. So werden Skateboards, Inlineskates elektrifiziert und es kommen neue Fahrzeugtypen auf dem Markt, die man kaufen kann, wie Hoverboards und ähnliche Kostruktionen.

Auch im Bereich der motorisierten Zweiräder hat sich einiges für die ELektromobilität getan. Hier gibt es Elektroroller und auch die Motorräder werden elektrifiziert. Da die Motorräder meist für weitläufige Touren genutzt werden, werden diese mit den Standardsteckertypen wie für Elektroautos ausgestattet. Hier gibt es den Typ 1 oder Typ 2 Stecker als weltweit eingeitlichen Standard für das Wechselstromladen im Elektromobilitätsbereich.

Elektromobilität im weltweiten Zusammenhang

Auch weltweit wird die Elektromobilität immer mehr ein Thema. Hier gibt es schon mehrere Richtungen einer Elektrifizierung von derzeitigen Verbrennungsmotoren in Fahrzeugen jeglicher Art. Die Luftfahrt testet Antriebsysteme, wo Elektromotoren implementiert sind oder kleine Transportflugzeuge werden direkt nur mit Elektroantrieb ausgestattet. 

Für all diese Fahrzeuge muss es eine passende Lademöglichkeiten geben. Gerne beraten wir Sie für einern Kauf einer Ladestation. Elektromobilität trägt zur CO2 Reduzierung weltweit bei und Sie tun auch etwas dafür.

 © ESL E-MOBILITY