5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite

Typ 2 Ladekabel 16A 3,7 kW 1 phasig für das Elektroauto

Ladekabel Typ 2 mit Stecker mit 16A Ladestrom

Mit dem Ladekabel Typ 2 in dieser Ausführung können Sie maximal mit 16A und 1 phasig laden. Der Typ 2 Stecker ist in Europa als Standard gesetzt und wird mittlerweile auch in den asiatischen und amerikanischen Elektroautos installiert. Die Stromstärke ist durch die technischen Bedingungen des Ladekabels und des Typ 2 Steckers begrenzt. Beim Ladekabel haben die Kupferadern einen Querschnitt von 2,5 mm². Dieser Querschnitt lässt im Normalbetrieb sogar bis zu 20A zu, wird bei der Elektromobilität jedoch auf 16A begrenzt, damit keine Überhitzung zu Stande kommen sollte. 

Typ 2 1 phasig Ladekabel 

Dieses Typ 2 Ladekabel ist 1 phasig aufgebaut. Dies hat den Grund, dass es viele Elektroautos oder Plug in Hybride mit dem Typ 2 Stecker nur 1 phasig mit maximal 3,7 kW laden können.. Somit sind die meisten Autos, die aus Europa und seit der Standardisierung auch aus Amerika oder Asien kommen mit dem Typ 2 Stecker ausgestattet und können entweder 1 phasig oder 3 phasig laden. 1 phasig bedeutet, dass man nur die Ader L1 (meist braune Ader), den Neutralleiter N (immer blau) und die Schutzader PE (weltweit grün-gelb) als Ader für den Stromfluss hat.

3,7 kW Ladekabel und Typ 2 Stecker 

Durch den maximnalen Strom von 16A und 1 phasig laden ergibt sich eine Ladeleistung von 3,7 kW beim Typ 2 Ladekabel. Die Leistung lässt sich mit der physikalischen Formel P=U x I ausrechnen. Da wir in Europa ein Netz mit 230V auf einer Phase haben, kann man hier diese Berechnung anstellen :

P = 230V x 16A = 3680 W = 3,68 kW also rund 3,7 kW

In der Praxis wird der Strom immer etwas niedriger sein, da sonst die Sicherung in der Hausinstallation auslösen würde. Somit haben Sie meist mit dem Typ 2 Ladekabel 1 phasig ca. eine reale Ladeleistung von 3,5 kW.