7 Artikel

pro Seite

7 Artikel

pro Seite

Wallbox 3,7 kW / Ladestation 7,4 kW | 32A | 230 V | 1 phasig | Typ 1 für Elektroauto

Ladestation / Wallbox mit Typ 1 Stecker mit Ladestrom 32A

Mit der Ladestation / Wallbox Typ 1 in dieser Ausführung können Sie maximal mit 32A und 1 phasig laden. Der Typ 2 Stecker ist in Europa als Standard gesetzt und wird mittlerweile auch in den asiatischen und amerikanischen Elektroautos installiert. Die Stromstärke ist durch die technischen Bedingungen der Ladestation / Wallbox und des Typ 1 Steckers begrenzt. Bei den Ladestationen und Wallboxen haben die Kupferadern einen Querschnitt von 6 mm². Dieser Querschnitt lässt im Normalbetrieb sogar bis zu 35A zu, wird bei der Elektromobilität jedoch auf 32A begrenzt, damit keine Überhitzung zu Stande kommen sollte. 

Typ 1 Ladestation / Wallbox 1 phasig 

Diese Typ 1 Ladestation / Wallbox ist 1 phasig aufgebaut. Dies hat den Grund, dass die meisten Elektroautos oder Plug in Hybride aus dem amerikanischen oder asiatischen Raum mit dem Typ 1 Stecker nur 1 phasig mit maximal 7,4 kW laden können..Somit sind diese mit dem Typ 1 Stecker ausgestattet und können nur 1 phasig laden. 1 phasig bedeutet, dass man nur die Ader L1 (meist braune Ader), den Neutralleiter N (immer blau) und die Schutzader PE (weltweit grün-gelb) als Ader für den Stromfluss hat.

Ladeleistung 7,4 kW von Ladestation / Wallbox mit Typ 1 Stecker 

Durch den maximnalen Strom von 32A und 1 phasig laden ergibt sich eine Ladeleistung von 7,4 kW bei den Typ 1 Ladestationen und Wallboxen. Die Leistung lässt sich mit der physikalischen Formel P=U x I ausrechnen. Da wir in Europa ein Netz mit 230V auf einer Phase haben, kann man hier diese Berechnung anstellen :

P = 230V x 32A = 7,368 W = 7,36 kW also rund 7,4 kW

In der Praxis wird der Strom immer etwas niedriger sein, da sonst die Sicherung in der Hausinstallation auslösen würde. Somit haben Sie meist mit dem Typ 1 Ladestationen oder Wallboxen 1 phasig ca. eine reale Ladeleistung von 7,2 kW. 

Nicht jeder Hausanschluss ist für dies Ladeleistung von 7,4 kW und den Strom von 32A ausgelegt. Hier sind nur eventuelle Maßnahmen zur Erweiterung der Elektroinstallation in Bezug auf Absicherung, Platz usw. notwendig. Im Normalfall schreibt der Netzbetreiber eine Anmeldung für die 7,4 kW Ladestationen und Wallboxen vor.